IOI 2012 Bericht

Teilnehmerbericht von Florian Wernli

 ioi2012logo.jpg

SOI 2013 Startschuss

SOI 2013 startet jetzt - Aufgaben online!

soi2013-teaser.jpg  Die Aufgaben der ersten Runde der Schweizer Informatikolympiade 2013 sind online. Junge Computerbegeisterte können ihre Programmierfähigkeiten unter Beweis stellen und ihre Lösungen zu unseren Aufgaben bis am 30. November einsenden. Falls du unter den besten Teilnehmern bist kannst du Sachpreise, einen Platz in unserem Trainingscamp in Davos oder sogar ein Ticket zur Internationalen Informatikolympiade nächsten Sommer in Australien gewinnen. Um mitzumachen registriere einfach einen Account auf dieser Seite und schicke uns deine Lösungen bis Ende November. Alle notwendigen Informationen findest du in den Regeln und allgemeinen Informationen zur SOI: hier. Viel Spass beim lösen der Aufgaben!

Praktisch
Uhren
Zwei Tische
Fingersatz
Theoretisch
Code-Analyse
Bankomat
Kreativ
Wer wird Milliardär?

Alle Teilnehmer müssen folgende Teilnahmebedingungen erfüllen:

  • Du kannst nur teilnehmen, wenn du am oder nach dem 1. Juli 1993 geboren wurdest und du von September 2012 bis Dezember 2012 an einer schweizerischen Schule (Gymnasium, Berufsschule, Sekundarschule, etc.) eingeschrieben bist.
  • Um teilzunehmen, musst du dich auf www.soi.ch registrieren und als Teilnehmer anmelden.
  • Du musst unter deinem eigenen Namen teilnehmen.
  • Du musst deine Lösungen selbst verfassen. Du darfst gerne Bücher oder das Internet zu Hilfe nehmen, um dir das notwendige Wissen zu erarbeiten, allerdings ist es untersagt Lösungen direkt aus diesen Quellen zu übernehmen.

Marco Keller gewinnt Bronze an der IOI 2012

 IOI12_Marco.jpg Soeben ist die Schweizer Delegation von der 24. Internationalen Informatik-Olympiade in Sirmione am Gardasee zurückgekehrt. Mit im Gepäck ist die Bronzemedaille, die Marco Keller aus Kirchberg SG gewann.

Die Teilnehmer Johannes Kapfhammer, Marco Keller, André Ryser und Florian Wernli reisten unter der Leitung von Josef Ziegler und Daniel Graf an den weltweit grössten Informatik-Wettkampf, an dem 80 Nationen mit je 4 Mittelschülern teilnahmen. In zwei Prüfung zu je fünf Stunden massen sich die junge Programmiererinnen und Programmierer im analysieren und implementieren von algorithmischen Problemen. Neben dem Wettkampf fanden auch Ausflüge nach Venedig und ins Gardaland grossen Gefallen bei den Teilnehmenden.

Die offizielle Medienmitteilung als PDF auf Deutsch oder Französisch.

Schau doch in unsere Fotogalerie.

Offizielles Abschlussvideo der IOI 2012

Vorrunde für die SOI 2013

 soi2013-teaser.jpg Ein neues Informatik-Olympiaden-Jahr steht vor der Tür. Die Aufgaben der ersten Runde der SOI 2013 werden ab dem 1. Oktober 2012 verfügbar sein.

Junge Computerbegeisterte können ihre Programmierfähigkeiten unter Beweis stellen und ihre Lösungen zu unseren Aufgaben bis am 30. November einsenden. Falls du unter den besten Teilnehmern bist kannst du Sachpreise, einen Platz in unserem Trainingscamp in Davos oder sogar ein Ticket zur Internationalen Informatikolympiade nächsten Sommer in Australien gewinnen.

Alle weiteren Informationen zur Teilnahme werden ab dem 1. Oktober hier aufgeschaltet sein.

Bis dann schau dir doch schon mal unseren Flyer und unseren Fragebogen an.

Gehe auf www.soi.ch/vorrunde, um deine Antworten zu überprüfen.

Falls du irgendwelche Fragen hast, poste einfach in unserem Forum oder schreibe eine Mail an info@soi.ch.

CEOI 2012

 CEOI_2012_Team.jpg?600 Die Schweizer Delegation. V.l.n.r.: Sandro (Deputy Leader), Janis, Michael, Johannes, Peter, Adrian (Team Leader)

Die Zentraleuropäische Informatikolympiade (CEOI) 2012 fand vom 7. bis 13. Juli in Tata, Ungarn statt und eine Schweizer Delegation wurde eingeladen als Gast teilzunehmen. Wie jedes Jahr an der CEOI ist das Niveau extrem hoch und der Schweiz ist es leider nicht gelungen einen Medaillenplatz zu erreichen.

Die Resultate und offizielle Informationen zur CEOI 2012 können hier gefunden werden und wir haben wir unsere Reise fotographisch dokumentiert. Die Resultate finden sich auf unserer Flickr Seite hier.

Desweiteren wurde ein kleiner Erfahrungsbericht von den Teilnehmern verfasst.

Syndicate content